Musik an St. Michael,St. Antonius und St. Josef Erkelenz
Musik an St. Michael,St. Antonius und St. Josef Erkelenz

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

 

Seit dem 25.08.2021 können wir wieder in unseren Probenraum "Antoniushaus" zurückkehren, zwar immer noch mit Abständen, aber jetzt im Schachbrettmuster mit den 3 G Regeln.

 

Am 08.09.2021 werden wir an einem Mittwoch mit dem Chor bei der Kückhovener Oktav singen. Danach erfolgt ein kleines Treffen mit anschließendem Grillen.

Dann ist erst mal Urlaub bis zum 06.10.2021.

 

Am 18.07.2021 konnten wir mit 20 Sängerinnen und Sängern den Gottesdienst bei der nicht stattfindenden Kirmes in Matzerath unter freiem Himmel und bei gutem Wetter gestalten. Da zu diesem Zeitpunkt die Inzidenzstufe 0 war, durften wir auch ohne Maske und Abstand singen.

Leider herrscht ab dem 26.07. wieder die Stufe 1 und somit sind die Abstände beim Singen wieder einzuhalten.

Da erfreulicherweise viele Chormitglieder zurückgekehrt sind, reicht die der Kirchenraum in Immerath nicht mehr aus und wir proben wieder in der Granterather Kirche. Für die Gastfreundlichkeit der Immerather, die uns den ganzen Winter über beherbergt hatten, bedanke ich mich besonders im Namen des Vorstandes und des ganzen Chores. Wir werden uns mit einem Auftritt zu einem späteren Zeitpunkt erkenntlich zeigen.

 

Als nächster Auftritt folgt die Messe zur nicht stattfindenden Kirmes in Tenholt. Diese fand am 31.07.2021 statt und es war ein voller Erfolg, obwohl nicht der komplette Chor singen konnte.

 

Es geht wieder los"!!

 

Pfingsten wurde auch wieder mit kleiner Besetzung in Granterath und Tenholt gesungen.

Unser leider im Jahr 2020 verstorbenen Sängerin Henriette konnten wir wegen Corona erst zum Jahrgedächtnis ein paar neue Lieder singen. Diese wurden technisch einwandfrei dargeboten und begeisterten die zahlreichen Gottesdienstbesucher in Granterath. Und so hangeln wir uns von Auftritt zu Auftritt in der Hoffnung, dass auch bald im Chor die Lockerungen greifen.

Wir haben für das Osterfest 2021 in Hetzerath mit derzeit 8 Personen in der Immerather Kirche geprobt und konnten am Ostermontag auch drei Stücke aufführen.

Ab jetzt proben wir immer in der Immerather Kirche mit allen, die gerne mitsingen wollen und sich geimpft und oder gesund fühlen. Das Hygienekonzept wird natürlich eingehalten und somit auch die notwendigen Abtände. Proben dürfen nur zur Gestaltung einer Eucharistiefeier durchgeführt werden.

Wir proben jetzt für die möglichen Auftritte an Pfingsten.

 

 

Euer Chorleiter Jürgen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musik an St. Michael,St. Antonius und St. Josef Erkelenz